Youtube Kanal der Pfarreien Region Leuk

Wer dabei sein möchte, kann auf das Symbol "Flamme" drücken.

Corona-Infos

Einiges hat sich in den letzten Jahren in unserer Pfarreien Region bewegen lassen, hier ein paar interessante Beispiele:

Medien, die sich für die seelsorgerliche Arbeit in der Pfarrei interessieren:

Das Schweizer Fernsehen zu Gast in der Pfarrei St. Stephan Leuk-Stadt:
- Im ersten Gottesdienst aus Leuk-Stadt im Wallis spielt die Weinrebe eine wichtige Rolle. Die Pflanze wird bereits in der Bibel erwähnt: «Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben», sagt Jesus von Nazareth. Die Gläubigen der Pfarrei St. Stephan in Leuk-Stadt bedenken gemeinsam das biblische Wort vom Weinstock. Hier zum Mitfeiern: Römischer-Katholischer Gottesdienst aus Leuk-Stadt

- Am Sonntag, den 10. Oktober, wurde der zweite Gottesdienst live aus der Pfarrei St. Stephan übertragen. Dieser stand unter dem Leitgedanken «Erntedank – Vergelts Gott!». Dieser Gottesdienst wurde unter Mitwirkung der Musikgesellschaft Leuca, des Kirchenchors St. Stephan und der Schulkinder aus der Region Leuk gefeiert. 
Hier ein Rückblick auf den Fernsehgottesdienst:
Leuk-Stadt betet, die Schweiz schaut zu (Waliser Bote)
Warum die Austeilung der Kommunion im TV max. 4 Minuten zu sehen ist (kath.ch)
Erntedankgottesdienst aus der Pfarrei St. Stephan Leuk-Stadt (Schweizer Fernsehen

Schweiz aktuell / SRF News zu Besuch in der Region Leuk
Sowohl für die Seelsorger als auch für die Kirchenmusiker ist es in der Corona-Pandemie viel schwieriger, den Kontakt zu den Menschen aufrechtzuhalten. Und so setzen viele auf die sozialen Medien. Wie dies geschieht, ist in folgenden Beiträgen zu sehen: 
Religion digital / Corona-Spiritualität

Kanal 9 zu Gast in der Pfarreien Region Leuk
Messe zum 2. Ostersonntag
Messe zum 7. Ostersonntag

Initiativen, welche im Gespräch mit den Gläubigen entstanden sind:

Gerne senden wir Menschen aus fern und nah in der Advents- und Fastenzeit einen Whatsapp-Impuls, in Form eines Gebetes, eines Gedankens oder eines Bildes. Wer sich dafür interessiert, kann sich gerne beim Pfarramt melden (027 473 12 09 / 078 719 95 83).

In herausfordernden Zeiten ist es wichtig, voneinander zu wissen und einander zu unterstützen. Aussprechen und loswerden, was sonst nicht ausgesprochen und losgeworden werden kann: Dafür ist die Telefonseelsorge mit dem “Goldenen Ohr” da.

Kopf und Herz - Projekt
Kinder aus der Region Leuk haben mit ihren Zeichnungen und Bildern in der Corona-Zeit Kopf und Herz gezeigt. Auch der Walliserbote hat davon berichtet: Kopf und Herz 

Glockenspiel in Erschmatt
Glockenspiele, auch Carillon genannt, haben im Wallis einen hohen Stellenwert, sowohl kulturhistorisch als auch volksmusikalisch. Die Tradition der Glockenspiele ist nach wie vor lebendig, wie es beispielsweise in Erschmatt der Fall ist: Ostersonntag / Gut-Hirt Sonntag