Pfarrblatt

Ausgabe Februar 2019

Pilgernde Gottesmutter

Die Aufgabe Marias ist es, die Menschen mit Christus in Verbindung zu bringen. Wie dies gelingen kann, wird uns die Schönstattschwester Maria Rina Huber in den Gottesdiensten des 16. und 17. Februars erzählen. Freuen wir uns auf diese Begegnung!

HÄRZLICH WILLKOMMU!

Mit diesem Gruss heisse ich Sie herzlich willkommen auf unserer Internetseite der Pfarreiregion Leuk, die sich aus den Pfarreien St. Stephan Leuk-Stadt, St. Theresia Susten, St. Michael Erschmatt und Herz Jesu Guttet-Feschel zusammensetzt.

Mit dieser Webseite wollen wir Sie auf unser vielfältiges Pfarreileben aufmerksam machen und einladen, sich mit uns auf den Glaubensweg zu machen. Möge Gott diesen gemeinsamen Weg segnen!

Im Namen der vielen Freiwilligen, Engagierten und Hauptamtlichen:
Daniel Noti, Pfarrer

Guter Gedanke

Du füllst die Tage
Werde ich auf meinem Weg bestehen?
Wird von Bestand sein, was ich begangen habe?
Ich muss die Tage nicht erfüllen, sie erfüllen sich.
Nicht ich habe sie erfüllt, sie sind erfüllt.
Gott geht mit!
Nicht vorangehen muss ich, nachfolgen kann ich.
Mir scheint so viel unmöglich: da sein, zugehen, mitgehen.
Du machst es möglich.
Die Furcht schwindet, es könnte nicht weitergehen.
Es geht viel weiter – denn deine Liebe bleibt und füllt, was ich für unmöglich hielt.
(von Ernst Gansinger)